a-chor-d.de

Unsere Chorleiterin

Annedore Müller

     
Name:   Annedore Müller
     
Schulbesuche: 1951-56:
1956-65:
Volksschule Kirchheimbolanden
Nordpfalzgymnasium in Kirchheimbolanden
     
Studium: 1965-71: Studium der Romanistik und Germanistik an der Joh-Gutenberg-Universität in Mainz
Abschluss: 1. Staatsexamen
     
  1971-72: pädogogisches Studium in Speyer/Rhein (wissenschaftlich-akademisch)
Abschluss: 2. Staatsexamen (pädagogisch)
     
musikalische Studien: 1956-65: Klavier, Cello und Violine (Aktivitäten im Schulorchester)
     
  1968: Gesangsausbildung an der Ecole Normale de Musique in Paris
     
  1972-82: Gesangsunterricht bei Prof. Edith Jaeger in Mannheim,
Willy Roser in Mannheim und Asuiaku Mitsui in Frankfurt/Main
     
Berufliche Tätigkeiten: 1971-72: Studienreferendarin an der Edith-Stein-Schule in Speyer
     
  1972-76: Studienassessoren am Nicolaus-Kistner-Gymnasium in Mosbach
     
  1973-78: Solistische Aufträge am Nationaltheater Mannheim
     
  seit 1973: solistische Auftritte in Konzerten im süddeutschen Raum, Liederabende
Solistin in Oratorien, z.B. Johannespassion und Matthäuspassionvon Joh. Seb.Bach, Krönungsmesse von W.A. Mozart, Messias von G.F. Händel u.v.a.m.
     
  1977-85: Gesangslehrerin an der Musikschule Eberbach,
z.Z. private Gesangslehrerin in Mosbach
     
Chorleitertätigkeiten: seit 1989: beim GV Guttenbach (Neckar), 2005 Ernennung zur Ehrendirigentin
     
  seit 1990: beim Kirchenchor St. Josef/ St.Bruder Klaus in Mosbach
     
  seit 1995: Dozentin für Deutsch und Musik-Aktivierung am Zentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Altenpflege in Mosbach (Johannes-Senioren-Dienste)
     
  seit 1995: beim Kirchenchor St. Josef/ St.Bruder Klaus in Mosbach
     
  seit 2004: beim Gesangverein Neckarzimmern
     
  sowie: Vocal coach bei versch. chorischen Wochenenden in Kantoreien und Gesangvereinen
Auszug aus dem Buch: Who is Who - Das blaue Buch  

nach oben